Union Investment gewinnt mit FinanzAgenda Politikaward für "Digital Public Affairs“
 

Logo_Politikaward_

Der Politikaward wird bereits seit 2003 vom Magazin politik&kommunikation vergeben und ehrt besondere Leistungen aus dem Bereich der politischen Kommunikation. Dieses Jahr wurde der Politikaward erstmalig in 17 Kategorien verliehen. Es gab über 200 Einreichungen. Die besten Einreichungen je Kategorie wurden einer Jury, bestehend aus Vertretern der Politik- und Kommunikationsbranche, vorgestellt.


Die FinanzAgenda von Union Investment konnte sich in der Kategorie „Digital Public Affairs“ gegen eine Reihe weiterer Einreichungen (z.B.  TUI) durchsetzen. Mit der FinanzAgenda macht das Unternehmen seine Arbeit im politischen und regulatorischen Bereich transparent und informiert Kunden, Mitarbeiter und alle interessierten Gruppen über sein Engagement in Berlin und Brüssel. Gleichzeitig werden Mandats- und Funktionsträgern aus der Politik umfassend und aktuell Zahlen, Daten und Fakten rund um das Thema Investmentfonds zur Verfügung gestellt.

„Union Investment freut sich außerordentlich über den Gewinn des diesjährigen Politikawards in der Kategorie "Digital Public Affairs". Die Auszeichnung ist ein weiterer Beleg für die Innovationsfähigkeit und das vorausschauende Handeln bei Union Investment gerade im Bereich Digitalisierung und politische Kommunikation”, so Hans Joachim Reinke, Vorstandsvorsitzender von Union Investment.
FinanzAgenda, Alexandra Schick

Der Preis, welcher als höchste Auszeichnung der Berliner Politikszene gilt, wurde Union Investment am Abend des 24. November 2016 in Berlin verliehen. Die Auszeichnung nahm Alexandra Schick (Managerin Public Affairs und Projektleiterin der FinanzAgenda) stellvertretend für das gesamte Public Affairs-Team in Empfang.
Unter den weiteren Preisträgern sind FDP-Vorsitzender Christian Lindner, SPD-Generalsekretärin Katrin Barley und der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach.

„Transparenz ist unserer Ansicht nach heute die wesentliche Voraussetzung für langfristig erfolgreiche Public Affairs-Arbeit. Das Hinterzimmer war gestern! Es ist für uns Bestätigung und Ansporn zugleich, dass unser neu entwickeltes Konzept der FinanzAgenda die Jury überzeugen konnte”, äußerte sich Dr. Stefan Mai, Leiter Vorstandsstab & Head of Public Affairs bei Union Investment.

Bilder des Abends

  • Politikaward
  • Politikaward
  • PA16_Gala_024_WEB
  • Politikaward
  • Politikaward
  • Politikaward
  • Politikaward
  • Politikaward
  • Politikaward
  • Politikaward
  • Politikaward
  • Politikaward